Winterspezialisten sind unverzichtbar

[16.10.2019] Auch wenn die Temperaturen noch keinen Gedanken an Schnee aufkommen lassen – der Winter kommt bestimmt. Und es ist höchste Zeit, die passenden Reifen aufziehen zu lassen. Welche? Keine Frage: die Spezialisten für die kalte Jahreszeit sind gefordert.

Ab Oktober sind Temperaturen deutlich unter zehn Grad sehr wahrscheinlich. Dann kommt die Zeit der Winterspezialisten. Deren Wirkung greift übrigens nicht erst auf Schnee, sondern schon auf trockener und nasser Fahrbahn. Wer jetzt den Wechsel in Auftrag gibt, sollte sich auch um Alter und Profil der Winterprofis kümmern.

Mindestens vier Millimeter Profil gibt Sicherheit

Gesetzlich vorgeschrieben sind 1,6 Millimeter Profiltiefe. Mehr Sicherheit geben Reifen, die noch mindestens vier Millimeter Profil aufweisen. Die Kfz-Meisterbetriebe empfehlen, die Reifen deutlich vor Erreichen der Verschleißgrenze zu tauschen. Und älter als zehn Jahre sollten die Reifen auf keinen Fall sein. Denn dann härten sie aus und verlieren ihre Haftungsfunktion.

Letzte Änderung: 16.10.2019Webcode: 0126779