Kfz-Gewerbe will Jugend für Oldtimer begeistern

[20.11.2017] Bonn. Junge Menschen für das Thema Oldtimer begeistern: Das ist Ziel des Kfz-Gewerbes auf der Retro Classics in Köln. Vom 24. bis 26. November ist der ZDK in Halle 5.2 auf dem Stand B30 zu finden.

Auf rund 120 Quadratmetern Fläche können die Besucher den Fachleuten der Firma Bliersbach bei der Restaurierung einer Mercedes-Benz Ponton-Karosserie, Baujahr 1958, auf die Finger schauen. Sie bauen Elektrik und Beleuchtung ein. Vor Ort näht ein Sattler auf seiner Nähmaschine die Türverkleidung.

Ein Lackierer kümmert sich um das Lackfinish. Weiteres Fahrzeug auf dem Stand ist ein Volvo P1800, Baujahr 1967. Der Schwede war mit einer Bosch D-Jetronic ausgerüstet, die den Übergang vom Vergaser zur elektronischen Motorsteuerung einleitete.

Besonderes Highlight für die Besucher ist die Verlosung einer Besichtigung der Toyota-Rennsportabteilung in Köln für 15 Gewinner. Als Anreiz für junge Messebesucher bezahlen alle Oldtimer-Fans unter 25 Jahren lediglich acht Euro Eintritt. 

Letzte Änderung: 20.11.2017Webcode: 0116974