Regionale Pressemeldungen

Kraftfahrzeuggewerbe fordert vom Land klare Aussagen zum weiteren Vorgehen in der Luftreinhalteplanung

Stuttgart. Eine klare Positionierung der Landesregierung angesichts der aktuellen Pressemeldungen über geplante Fahrverbote in Stuttgart für Diesel bis Euro 4 ab dem 1. Januar 2019 und für Euro-5-Diesel ab dem 1. Januar 2020 fordert das baden-württembergische … Mehr zu diesem Thema erfahren


Innungspressesprecherin Petra Wieseler mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet

Mannheim. Petra Wieseler, stellvertretende Obermeisterin und Pressesprecherin der Kraftfahrzeuginnung Ulm, ist mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes des … Mehr zu diesem Thema erfahren


Klaus Heschke Ehrenpressesprecher des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes

Mannheim. Klaus Heschke (75) ist zum Ehrenpressesprecher des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg ernannt worden. Damit würdigte der Verband die Arbeit … Mehr zu diesem Thema erfahren


Silberne Ehrennadel für Innungspressesprecher Fritz Beilharz

Mannheim. Fritz Beilharz aus Ellwangen, Vorstandsmitglied der Kraftfahrzeuginnung Aalen, ist mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes … Mehr zu diesem Thema erfahren


Jahrespressekonferenz: Mit stabilen 23,9 Milliarden Umsatz hat sich das Kfz-Gewerbe in einem gespaltenen Automarkt gut behaupten können

Stuttgart. „Trotz der Diskussionen um Fahrverbote und blaue Plaketten ist das Kfz-Gewerbe 2017 mit einem blauen Auge davongekommen“, zog Dr. Harry Brambach, Präsident des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg, bei der Jahrespressekonferenz des … Mehr zu diesem Thema erfahren


Fahrverbotsurteil: Baden-württembergisches Kfz-Gewerbe fordert einen Masterplan Luftreinhaltung der Bundesregierung

Stuttgart. Das baden-württembergische Kraftfahrzeuggewerbe fordert nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts "einen Masterplan Luftreinhaltung der Bundesregierung, der klar regelt, wie es mit der Schadstoffverringerung weitergeht", sagt Carsten Beuß, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Neuwagenmarkt: Guter Start ins Autojahr 2018

Stuttgart. Der Neuwagenmarkt in Baden-Württemberg ist gut ins Jahr 2018 gestartet. Plus 9,6 Prozent auf 37.622 (Vorjahr: 34.338) Pkw-Neuzulassungen seien ein solider Grundstein für ein erfolgreiches Autojahr. Mehr zu diesem Thema erfahren


Gebrauchtwagenmarkt legt zu

Stuttgart. Gleich zu Jahresanfang war der Gebrauchtwagenmarkt im Land für eine Überraschung gut: Mit 7,3 Prozent plus auf 78.235 (Vorjahr: 72.908) Besitzumschreibungen wurde im Januar ein unerwartet starkes Monatsergebnis erzielt Mehr zu diesem Thema erfahren


Gesetzgeber soll Weg für schnelle Hardwarenachrüstung freimachen und eine Übergangsregelung samt Förderung vorsehen

Stuttgart. Für das baden-württembergische Kraftfahrzeuggewerbe gibt es nach der Vorstellung der erfolgreichen Tests von Hardwarenachrüstung für Diesel-Fahrzeuge durch ADAC und Landes-Verkehrsministerium drei Forderungen, sagt der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, … Mehr zu diesem Thema erfahren


Weiter kein Durchbruch bei der Elektro-Prämie

Stuttgart. Die Nachfrage nach E-Autos bleibt gering. Auch im Januar des neuen Autojahres gab es in Baden-Württemberg mit 706 Prämien für batteriebetriebene und Plug-in-Fahrzeuge keinen Durchbruch. Mehr zu diesem Thema erfahren


Gebrauchtwagenmarkt schwächelt im Dezember

Stuttgart. Mit dem schwächsten Monat im Jahresverlauf hat der baden-württembergische Gebrauchtwagenmarkt das Jahr 2017 beendet. Mehr zu diesem Thema erfahren


Diesel-Absatz im Land ist 2017 deutlich zurückgegangen, Umweltprämien sorgen für Plus im Gesamtmarkt

Stuttgart. Mit einem kräftigen Minus von acht Prozent auf 33.713 (Vorjahr: 36.653) Neuzulassungen im Dezember hat der baden-württembergische Pkw-Markt das Autojahr 2017 beendet. Mehr zu diesem Thema erfahren


Automobilwirtschaft: „Der Motor stottert trotz guter Zahlen“

Automobilwirtschaft: „Der Motor stottert trotz guter Zahlen“. Stuttgart. In einer ersten Rückschau auf das alte Autojahr zieht der Präsident des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes Dr. Harry Brambach ein gemischtes Fazit. „Die vorläufige Bilanz von knapp … Mehr zu diesem Thema erfahren


Gebrauchtwagenmarkt: Millionen-Marke wird 2017 voraussichtlich knapp verfehlt

Stuttgart. Die Marke von einer Million umgeschriebener Gebrauchtwagen im Land wird 2017 wohl knapp verfehlt werden. Trotz der guten Novemberbilanz mit einem Plus von 5,4 Prozent auf 86.262 (Vorjahr: 81.847) Besitzerwechseln werde „die Million voraussichtlich um rund … Mehr zu diesem Thema erfahren


Neuwagenmarkt im Südwesten: Verkaufsstarker November

Stuttgart. Der baden-württembergische Neuwagenmarkt ist im November schwungvoll zum Jahresendspurt gestartet. Plus 7,3 Prozent auf 40.938 (Vorjahr: 38.161) Neuzulassungen haben die bisherige kumulative Jahresbilanz um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum … Mehr zu diesem Thema erfahren


Licht-Test 2017: Jeder Zehnte ein Blender

Stuttgart. Jeder dritte Personenkraftwagen fährt mit mangelhaftem Autolicht, jeder zehnte blendet andere Verkehrsteilnehmer. Das ist das Ergebnis des deutschlandweiten Licht-Tests 2017. Mehr zu diesem Thema erfahren