Gebrauchtwagenmarkt im Südwesten steuert auf Jahresrekord zu

[02.01.2017] Stuttgart. Nach einem starken November steuert der baden-württembergische Gebrauchtwagen-Markt auf eine Million verkaufte gebrauchte Pkw im Jahr 2016 zu. 923.209 (Vorjahr: 916.127) Besitzumschreibungen stehen in der Elf-Monats-Bilanz. „Das wäre ein Verkaufs-Rekord“, sagte Dr. Harry Brambach, Präsident des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes, zu den neuen KBA-Länderzahlen. 

Erfreulich in der November-Statistik mit insgesamt 81.847 (Vorjahr: 79.693) Pkw-Besitzumschreibungen sei ein um vier Prozent gestiegenes Absatzvolumen gebrauchter Diesel-Pkw. 26.546 (Vorjahr: 25.512) Diesel-Besitzumschreibungen stünden in der Monatsbilanz. 54.327 (Vorjahr: 53.237) Benziner und 970 (Vorjahr: 942) Gebrauchte mit alternativen Antrieben komplettierten das Monatsergebnis im November. In diesem Segment gebe es 66 (Vorjahr: 54) Elektro- und 293 (Vorjahr: 223) Hybrid-Pkw sowie 611 (Vorjahr: 665) gasbetriebene Pkw.

Letzte Änderung: 02.01.2017Webcode: 0110017