Silberne Ehrennadel für Innungspressesprecher Fritz Beilharz

[16.03.2018] Mannheim. Fritz Beilharz aus Ellwangen, Vorstandsmitglied der Kraftfahrzeuginnung Aalen, ist mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Dessen Präsident Dr. Harry Brambach übergab die Auszeichnung anlässlich eines Treffens des Ausschusses für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes in Mannheim, dem Beilharz als Pressesprecher der Kraftfahrzeuginnung angehört. In dieser Funktion leiste er vorbildliche Arbeit im Sinne des Kfz-Gewerbes, so Dr. Brambach: "Wir wollen den Bekanntheitsgrad der Kfz-Meisterbetriebe beim Verbraucher erhöhen und als kompetenter Gesprächspartner für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wahrgenommen werden."

Fritz Beilharz sei inzwischen seit 22 Jahren "der Pressesprecher der Innung und konnte sich in dieser Zeit gute Kontakte zu den lokalen Journalisten aufbauen. Entsprechend gerne werden Sie für Interviews in Anspruch genommen und können in der Presse mit fundierten und prägnanten Aussagen punkten. Ihre regelmäßig erscheinenden Sonderveröffentlichungen in den Aalener Nachrichten und der Schwäbischen Post tragen das ihre für die Medienpräsenz der Aalener Innungsbetriebe bei."

Wie wichtig diese mediale Sichtbarkeit der Branche sei, zeige die aktuelle Diesel-Debatte und die Diskussion um die Folgen des Leipziger Fahrverbot-Urteils: "Wir stehen in einer ideologisch und oft faktenfreien Debatte für den sachlichen und faktenbasierten Standpunkt. Gemeinsam ist es uns gelungen, die politisch Beteiligten im Land und im Bund für die Auswirkungen zu sensibilisieren, die Fahrverbote auf unsere Betriebe aber auch für Menschen und Wirtschaft insgesamt hätten. Zudem konnten wir viele politische Entscheider von unserer Forderung nach einer Hardware-Nachrüstung von Euro 5-Dieseln überzeugen", so Harry Brambach. Fritz Beilharz stehe dabei im Einsatz an der vordersten Front unserer Medienarbeit "und Sie sind ein unermüdlicher Streiter für unser Gewerbe."

Letzte Änderung: 16.03.2018Webcode: 0118939